// du liest gerade...

Gesundheit

Fit und gesund bleiben im Winter

BergeMinusgrade, Schnee und Eis innerhalb von einer Woche- der Winter kam dieses Jahr so schnell, wie noch nie. Die wenigsten waren darauf vorbereitet und viele wurden schnell krank. Spätestens jetzt ist es an der Zeit, sich für den Winter zu stärken, um nicht eine Erkältung mit sich monatlich herum schleppen zu müssen. Hier gibt es die besten Tipps, um fit und gesund zu bleiben.

Dick anziehen!

Die oberste Regel im Winter bei Schneefall und sehr kalten Temperaturen ist, sich dick anzuziehen, wenn man aus dem Haus geht. Beim Wechseln von Warm auf Kalt und Heizungsluft auf frische Luft und umgekehrt, fängt man sich am schnellsten eine Erkältung ein. Zur Ausrüstung müssen eine dicke Jacke, Mütze (oder eine andere Kopfbedeckung), Schal, Handschuhe und warme Schuhe her. Genauso wichtig ist es, diese dicke Ausrüstung auszuziehen, wenn man sich in einer warmen Wohnung oder in einem anderen warmen Gebäude aufhält. Sonst schwitzt man und wenn man wieder in die Kälte geht, erkältet man sich schneller.

Das Immunsystem stärken

Es gibt verschiedene Methoden, um sein Immunsystem zu stärken. Von Saunagängen, über gesundem Essen, bis hin zu Sport. Jeder sollte sein eigenes Gesundheitsprogramm, nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer, zusammenstellen, um das ganze Jahr über fit und gesund zu bleiben.

Ruhe und Entspannung

Gerade der Winter ist die Zeit für Ruhe, Entspannung und mehr Schlaf. Durch die kurzen Tage und die wenigen Sonnenstrahlen sind wir eher müde und müssen mehr schlafen, um zu regenerieren. Wir müssen sozusagen auch Winterschlaf halten.

Auch auf der Internetseite www.fit-gesund-24.de gibt es einige Tipps, um geistig und körperlich fit und gesund zu bleiben.

(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Kommentarbereich

Keine Kommentare zu “Fit und gesund bleiben im Winter”

  1. Anzeigen

Kommentar hinzufügen

Ähnliche Artikel