// du liest gerade...

Ernährung

Obst und Gemüse im Winter: Achtung beim Einkauf

ApfelIm Winter weiß jeder ganz genau, dass viele Obst- und Gemüsesorten nicht frisch aus Deutschland und Umgebung stammen können. Woran erkennt man den Reifezustand beim Einkaufen?

Wenn ich Obst und Gemüse einkaufen gehe, achte ich vor allem im Winter darauf, wie die Früchte aussehen und riechen. Es ist heutzutage leider ein Glückstreffer, wenn man richtig leckeres Obst oder Gemüse gekauft hat und essen darf.

Warum schmecken Obst und Gemüse nicht mehr so wie früher?Birne

  • Obst und Gemüse werden immer früher geerntet, weil es immer länger gelagert werden muss. Dadurch fehlen die Aromastoffe.
  • Hinzu kommt, dass viele Obst- und Gemüsesorten 2 bis 5 Jahre unter Bestrahlung und Begasung gelagert werden dürfen und dann als frisch verkauft werden dürfen. Dann ist es klar, dass es dann nur aus Zuckerwasser besteht und alle Geschmacksstoffe verschwunden sind.
  • Auch spielen Hochzüchtung und Pestizidbelastung eine Rolle.

Worauf muss ich beim Kauf achten?Mandarine

  1. Der Geruchstest: Einfach mal am Apfel oder an der Mandarine riechen. Wenn man nichts riecht, hat man entweder eine schlechte Nase oder es sind keine Aromastoffe drinnen.
  2. Der Fühltest: Fühlt die Schale der Frucht: Beim Apfel fühlt die Schale sich manchmal sehr wachsartig und glatt an. Dann kann man davon ausgehen, dass Haufenweise Pestizide im Spiel sind.
  3. Obst und Gemüse in größeren Tüten kaufen und nicht im Sixpack: Hierbei ist der Apfel wieder ein gutes Beispiel. Wenn ihre die schön sechs aneinandergereihten Äpfel seht, die glänzend mit einer Folie perfekt verpackt sind, dann sind es meist die Äpfel, die schon Jahre lagern. Besser sind die Äpfel im 1-kg-Beutel.
  4. Der Geschmackstest: Manchmal darf man sogar probieren (beispielsweise bei Weintrauben). Wenn die Weintrauben sauer schmecken, dann besser nicht kaufen.

Ich wünsche euch viel Erfolg beim Obst- und Gemüsekauf! 😉

5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Kommentarbereich

1 Kommentar zu “Obst und Gemüse im Winter: Achtung beim Einkauf”

  1. Vielen, vielen Dank für diese wertvollen Tipps. Meist gehe ich zwar ohnehin zu meinem Lieblingsstand am Markt und da weiß ich, dass immer alles BIO ist, aber wenn ich mal nicht dazukomme, helfen mir deine Tipps beim Supermarkteinkauf sehr.
    Viele liebe Grüße, Martina

    Hinzugefügt von WellnessDame | Dezember 29, 2010, 13:14
  1. Anzeigen

Kommentar hinzufügen

Ähnliche Artikel