// du liest gerade...

Ernährung

Oliven: die gesunde Beilage

OlivenUnd schon wieder die Italiener… Ja, die Italiener haben schon einen Vorteil damit, dass sie viele Obst- und Gemüsesorten bei sich anbauen können und es frisch zubereiten können. Wir Deutschen haben es da schon viel schwerer, etwas Leckeres zu bekommen: Oliven haben da einen Vorteil.

Warum sind Oliven so praktisch?

Oliven werden so verarbeitet, dass sie haltbar gemacht werden, indem sie in einem Glas konserviert werden. Das heißt, dass Oliven im Süden vollreif geerntet werden können und dort auch direkt verpackt werden können. Wir erhalten sie hier also in einem guten Zustand.
Außerdem sind sie noch in unserem Kühlschrank lange haltbar.

Was macht Oliven so gesund?

Oliven enthalten kaum Kohlenhydrate und kaum Proteine, aber sehr, sehr wertvolle Fette. Rund 17% von 20% der Fette sind ungesättigte Fettsäuren, d.h. diese stärken unser Gehirn, unser Sehvermögen, und, und, und. Es ist wichtig, dass wir diese zu uns nehmen und, wenn man das durch leckeres Essen erreichen kann, ist doch alles wunderbar. Früher nahm ich immer ein oder zwei Olivenöl-Esslöffel am Tag zu mir, damit ich mehr ungesättigte Fettsäuren zu mir nehme. Aber das ist natürlich eine nicht so angenehme Möglichkeit. Ganze Oliven sind ja sehr lecker.

Wozu kann man Oliven alles essen?Pesto

  • auf dem Brot
  • mit Käse
  • mit Nudeln
  • mit jedem Gemüse
  • wenn das Essen mal doch nicht so lecker ist
  • mit Pesto

Das sind nur einige Anregungen, denn Oliven haben einfach einen Geschmack, der zu jeder herzhafter Mahlzeit passt. Diese salzige, fettige Note päppelt jedes nicht so gelungene Mahl auf, vorausgesetzt, ihr mögt Oliven.

Was muss man beim Kauf von Oliven beachten?

Nicht überall ist es so, aber hier kann ich es bestätigen: Je teurer die Oliven, umso leckerer. Der einfache Grund ist, dass die Oliven beim Einzelhändler frisch zubereitet sind uns sogar nur an der Theke erhältlich sind. Im Diskounter hingegen sind die Oliven älter und maschinell zubereitet.

Probiert vor allem mal die verschiedenen Varianten von Oliven aus (wie mit Knoblauch oder Mandeln gefüllt, grün oder schwarz,…). Es ist wirklich ein Geschmackserlebnis.

(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Kommentarbereich

Keine Kommentare zu “Oliven: die gesunde Beilage”

  1. Anzeigen

Kommentar hinzufügen

Ähnliche Artikel