// du liest gerade...

Ernährung

Probiotische Joghurts meist überteuert und sinnlos

ProbiotikaWenn die Werbungen probiotischer Getränke halten würden, was sie sagen, wäre es sehr gesund für unseren Körper. Leider ist das nicht der Fall. Was sollte man wirklich bei Verdauungsproblemen machen?

Was verspricht die Werbung?

In den probiotischen Joghurts befinden sich Bakterien, die gut für den Darm sind. Die Bakterien lagern sich im Darm und vermehren sich. Sie bewirken, dass besser verdaut werden kann und Nährstoffe besser aufgenommen werden.

Was verschweigt die Werbung?

In den Joghurts sind so wenige Bakterien enthalten, dass man nur einen Unterschied merkt, wenn man wirklich viel davon kauft und zu sich nimmt. Für diesen überteuerten Preis könnte man sich auch Bakterienkulturen in Pulverform kaufen und das wäre weitaus effektiver und günstiger.

Außerdem sind ca. 10% Zucker in diesen Drinks, damit es überhaupt schmeckt. Provokant gesagt könnte man also genauso gut Cola trinken und es würde keinen Unterschied machen, weil man genauso viel Zucker zu sich nimmt.

Wenn man wirklich Verdauungsprobleme hat,…

Wasser…sollte man mehr Wasser trinken und den Konsum anderer Getränke (vor allem Kaffee) herunterschrauben, sich gesünder ernähren und Bakterienkulturen in Pulverform (in Wasser gelöst) trinken.

(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Kommentarbereich

Keine Kommentare zu “Probiotische Joghurts meist überteuert und sinnlos”

  1. Anzeigen

Kommentar hinzufügen

Ähnliche Artikel