// du liest gerade...

Rezepte

Rezept: Getrocknete Äpfel selbst gemacht

Getrocknete ÄpfelMan hört immer, dass getrocknete Früchte sehr gesund sein sollen. Das ist auch der Fall, wenn keine Zusatzstoffe hinzugefügt werden. Daher ist es noch gesundheitsförderlicher, wenn man die Früchte (wie zum Beispiel Äpfel) selbst trocknet. Es ist gar nicht so schwer!

Zutaten

  • Äpfel

Zubereitung

Die Zubereitung ist nicht schwer, aber zeitaufwendig.

Äpfel geschnittenZuerst wäscht, schält, entkernt und schneidet ihr die Äpfel in Scheiben.

Diese verteilt ihr gleichmäßig auf einem Blech, das mit Backpapier ausgelegt wurde.

Dieses Blech schiebt ihr in den Backofen, erhitzt diesen auf 200Grad bei Umluft und wartet, bis der Backofen heiß ist. Dann macht ihr den Backofen aus und öffnet die Backofentür einen Spalt weit.

Wenn der Backofen wieder abgekühlt ist, wiederholt ihr diesen Vorgang, wieder und wieder. Am ersten Tag ist es wichtig, diesen Prozess mindestens 3 Mal durchzuführen. In den nächsten drei bis vier Tagen muss es nicht mehr so häufig sein.

In der Nacht nehmt ihr das Blech heraus und stellt ihn an einen trocknen Platz.

Zwischendurch solltet ihr nur die Äpfel auch wenden.

Dann ist es auch schon fertig!

(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Kommentarbereich

Keine Kommentare zu “Rezept: Getrocknete Äpfel selbst gemacht”

  1. Anzeigen

Kommentar hinzufügen

Ähnliche Artikel