Rezept: Grillen mit leckerem und intensivem Geschmack » Tuzz.de
// du liest gerade...

Rezepte

Rezept: Grillen mit leckerem und intensivem Geschmack

Gegrillte WurstWie kann man Fleisch und Wurst beim Grillen noch geschmacksintensiver machen? Diese Tipps sind aber nur für diejenigen, die mit Alufolie grillen.

ZutatenSonnenblumenkerne

  • Wurst und Fleisch (je nach Belieben)
  • Zwiebeln
  • Paprika
  • Pfeffer und Salz
  • Kerne (z.B. Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Kürbiskerne)
  • Speck

Zubereitung

Diese Tipps sind ganz einfach und kann man so gestalten, wie man will. Die meisten legen aber einfach nur das Fleisch auf den Grill, aber man kann noch mehr daraus machen.

Auf die Alufolie gebt ihr das Fleisch, aber dazwischen könnt ihr viele Zutaten legen, die das Grillerlebnis intensiver werden lassen.

  • Ihr könnt Zwiebeln schneiden (am besten aber in Streifen, da kleine Zwiebelstücke zu schnell verbrennen würden). Diese legt ihr über das Fleisch, eventuell auch dazwischen.
  • Auch kann man Paprika in Streifen schneiden und dazu legen.
  • Bei Kernen ist die Sache etwas schwieriger, da sie schneller schwarz werden. Entweder grillt ihr nicht auf so hoher Hitze, oder ihr habt die Kerne zuerst in Rapsöl gebraten und könnt es dann auf die Alufolie legen oder auch auf das Fleisch.
  • Wer Speck mag, legt es auch einfach auf die Alufolie.Grill
  • Und zum Schluss ist es auch wichtig, alles noch einmal mit mindestens Salz und Pfeffer zu würzen.

Wenn das Fleisch fertig gegrillt ist, könnt ihr von den zusätzlichen Zutaten essen, was ihr wollt, je nach dem, was euch schmeckt.

Ähnliche Artikel