// du liest gerade...

Rezepte

Rezept: Heidelbeeren zum Nachtisch oder Abendbrot

HeidelbeerenIn der Beerenzeit ist es wichtig, diese Zeit auch auszunutzen. Kauft euch Beeren, wie zum Beispiel Heidelbeeren und bereitet sie euch lecker zu. Hier ist ein leckeres Rezept, entweder als Nachtisch oder zum Abendessen.

Zutaten

  • Heidelbeeren (oder auch andere Beeren)
  • Magerquark und Rosinen (für ein gesundes Abendessen)
  • Sahne und Zucker (als leckerer Nachtisch)

Zubereitung

Heidelbeeren mit QuarkNachdem ihr die Heidelbeeren gewaschen habt, mischt ihr diese mit Magerquark zusammen. Wenn ihr mehr Quarkgeschmack haben wollt, dann nehmt ihr mehr Quark, wenn mehr Heidelbeerengeschmack, dann mehr Heidelbeeren.
Um das Ganze ein bisschen zu versüßen, gebt ihr Rosinen hinzu. Dann schmeckt es wirklich gut und ist auch lecker.

Für einige mag das jetzt zu gesund für einen Nachtisch klingen. Das wäre auch die Variante für einen sehr gesunden Nachtisch oder zum Abendessen.

Wer es etwas süßer haben möchte, kann auch statt Magerquark und Rosinen, Sahne und Zucker nehmen, oder ihr kombiniert einfach alle vier Zutaten miteinander!

(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Kommentarbereich

Keine Kommentare zu “Rezept: Heidelbeeren zum Nachtisch oder Abendbrot”

  1. Anzeigen

Kommentar hinzufügen

Ähnliche Artikel