// du liest gerade...

Rezepte

Rezept: Kirsch-Kompott

KirschenViele Kinder mögen süße Getränke. Wenn es schon sein muss, dann könnt ihr auch gerne das süße Getränk selber machen und es ist dann auch OHNE Zusatzstoffe!

Zutaten (für 1 Topf)

  • Leitungswasser
  • 2-3 EL Zucker
  • Kirschen

Zubereitung

Zunächst füllt ihr einen größeren Topf mit Wasser. Hinein kommen die Kirschen und der Zucker. Je nach dem, wie viele Früchte ihr im Kompott verwenden wollt, nehmt ihr mehr oder weniger. Ich würde bei einem Topf beispielsweise 1 halbes Kilo Kirschen verwenden, weil ich Kirschen sehr mag.Äpfel geschnitten

Das Gemisch erhitzt ihr dann so lange, bis es kocht. Ihr lasst es 3 bis 5 Minuten Kochen und schaltet dann den Herd aus, aber  lasst es auf dem Herd stehen. Zwischendurch verrührt ihr auch mal den Kompott.

Wenn es abgekühlt ist, könnt ihr es trinken.

Wenn ihr Sauerkirchen oder andere saure Früchte verwendet, solltet ihr lieber mehr Zucker verwenden. Denn wenn der fertige Kompott zu süß sein sollte, könnt ihr es immer noch verdünnen. Wenn der Kompott zu sauer sein sollte, könnt ihr keinen Zucker mehr hinein tun, weil Zucker sich in kaltem Wasser nicht auflöst.

Das ist auf jeden Fall eine bessere Alternative als Cola & Co. Natürlich könnt ihr auch andere Früchte (zum Beispiel geschnittene und geschälte Äpfel) verwenden.

(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Kommentarbereich

Keine Kommentare zu “Rezept: Kirsch-Kompott”

  1. Anzeigen

Kommentar hinzufügen

Ähnliche Artikel