Rezept: Kräuterbutter selber machen » Tuzz.de
// du liest gerade...

Rezepte

Rezept: Kräuterbutter selber machen

KräuterbutterIch kenne viele, die Kräuterbutter kaufen, aber viel leckerer (und gesünder) ist es doch, es selbst zu machen. Es geht ganz einfach und schnell!

Zutaten

  • 1 Butter
  • Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Dill)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung

PetersilieZuerst lässt ihr die Butter einen Tag stehen, bis sie schön weich ist.

Dann schneidet ihr die Kräuter und gebt sie hinzu. Wenn es keine frischen Kräuter sein können, könnt ihr auch Kräuter aus dem Tiefkühlfach verwenden. Dabei muss die Menge der Kräuter eurem Geschmack entsprechen. Ich mag es beispielsweise, wenn mehr Kräuter vorhanden sind.

Danach würzt ihr die Butter mit Pfeffer und Salz (nicht zu sparsam damit umgehen).

Die Knoblauchzehe wird klein gehackt und hinzu gegeben.

Zum Schluss nehmt ihr eine Gabel und stampft die Butter mit den Zutaten zusammen, sodass alles schön verrührt wird. Die Kräuterbutter wird in den Kühlschrank gegeben und kann sofort verwendet werden.

Mein Tipp: Kräuterbutter schmeckt sehr gut beim Grillen auf dem Fleisch oder einfach nur auf dem Brot!

Ähnliche Artikel