// du liest gerade...

Rezepte

Rezept Rote Grütze mit Vanillesoße

Rote Grütze

Zutaten:

  • 100g frische Himbeeren oder anderes heimisches Saisonobst
  • 50g rote Johannisbeeren
  • 100g Schattenmorellen
  • 150ml Kirschsaft
  • 1 El Speisestärke
  • 30 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 1 Tl Kirschwasser

Utensilien:

1 Küchenmesser, 1 Schneidebrett, 1 Auffangsieb, 1 Rührstab, 1 Kochtopf

Zubereitung:

Zuerst ziehen Sie von den frischen Himbeeren den Strunk ab. In der Regel werden Himbeeren nicht gewaschen, bei Bedarf können Sie es aber gerne tun.

Danach waschen Sie die roten Johannisbeeren, entfernen diese von ihrem Stiel und lassen sie abtropfen. Dann öffnen Sie das Glas mit den Schattenmorellen, lassen diese Abtopfen und heben den Saft auf. Jetzt fügen Sie den Kirschsaft, das Kirschwasser, die Speisestärke, den Zucker und den Vanillezucker im kalten Zustand in einen Kochtopf und rühren diese während des Aufkochens langsam um. Dabei geben Sie die Beeren vorsichtig dazu und erhitzen sie mit. Nach dem die Grütze genug erhitzt wurde, kann man sie entweder kalt stellen oder warm in Dessertgläsern servieren.

Tipp:

Schmecken Sie die Beeren ab. Je nach Reifegrad kann man den Zuckergehalt erhöhen oder reduzieren.

Verfeinern Sie die Grütze noch mit selbstgemachter Vanillesoße.

Zutaten:

  • 400 ml Milch
  • 3 El Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Eier
  • 1 Schlagsahne
  • 1 Tl Speisestärke

Utensilien:

1 Handrührgerät, 1 Schneebesen, 1 Messer, 1 Kochtopf

Zubereitung:

Milch, Zucker und das Vanillemark aufkochen und zwischenzeitig mit einem Handrührgerät Eier, Schlagsahne und Speisestärke kurz durchschlagen. Die Sahne – Eiermischung mit dem Schneebesen in die kochende Milch einrühren und kurz aufkochen lassen.

Jetzt können Sie nach Wunsch die Grütze kalt oder warm servieren und diese mit kalter oder lauwarmer Vanillesoße anreichen. Die Grütze am besten in Dessertgläsern servieren.

Wenn Sie es lieber exotisch mögen, ersetzten Sie den Kirschsaft durch Maracujasaft und verwenden Sie statt Beeren zerkleinerte exotische Früchte wie Mango, Papaya, Kiwi etc.

Guten Appetit

(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Kommentarbereich

Keine Kommentare zu “Rezept Rote Grütze mit Vanillesoße”

  1. Anzeigen

Kommentar hinzufügen