Rezept: Sangria Bowle mit Obst und Rum/Wodka » Tuzz.de
// du liest gerade...

Rezepte

Rezept: Sangria Bowle mit Obst und Rum/Wodka

KaraffeWas darf auf keiner Party fehlen? Eine Bowle aus Sangria. Das ist auch ganz schnell angefertigt, wenn ihr die Zutaten habt.

Zutaten (für eine große Schüssel Sangria)

  • 1 Flasche Sangria (1,5l)
  • Melone, Orangen, Äpfel, Erdbeeren, Kirchen (je nach dem, was ihr beim Einkaufen findet)
  • 1 Schuss Rum oder Wodka
  • Zucker

Zubereitung

Am besten macht ihr die Bowle 2 Stunden, bevor die Party beginnt.Kirchen und Pfirsiche

Nachdem ihr das Obst geschält habt, schüttet ihr dieses die die Sangria-Schüssel. Wichtig ist hierbei, dass ihr nicht so viele verschiedene Obst-Sorten haben müsst. Am besten sind mindestens 3 Obstsorten. Die oben genannten Obstsorten sind praktisch, weil sie einfach schmecken und den Alkohol aufsaugen. Bananen sind zum Beispiel ungeeignet.

Auch ist es nicht so wichtig, wie viel Obst ich nehmt. Pro eineinhalb Liter Sangria sollten es aber mindestens 2 Hände voll sein.

Dann schüttet ihr einen Esslöffel Zucker über das Obst und lasst es 10 bis 30 Minuten (je nach dem, wie viel Zeit ihr habt) so stehen.

Danach schüttet ihr entweder einen Schuss Wodka oder Rum auf das Obst und wartet wieder 10 bis 30 Minuten.

Zum Schluss kommt Sangria über das Ganze. Am besten mischt ihr die Bowle noch einmal ordentlich, bevor ihr euren Gästen die Bowle einschenkt.

Noch ein Tipp: Nehmt nicht Sangria aus dem Tetra-Pack. Die Qualität ist nicht so gut und es schmeckt auch nicht besonders gut. Also lieber Sangria aus der Flasche!

Prost!

Ähnliche Artikel