// du liest gerade...

Ernährung

Test zwischen Kaffeepads oder Filterkaffee

KaffeemaschinePlötzlich kam der Kaffepads-Wahn, aber was ist daran gut, was ist daran schlecht? Was kann Filterkaffe, was Kaffeepads nicht kann und umgekehrt?

Kaffeepads

KaffeepadsVorteile:

Kaffeepads sind sehr praktisch, weil man einfach wenig Aufwand hat und schnell den Kaffee bekommt. Außerdem kann man auch für eine einzige Person einen Kaffee machen.

Nachteile:

Umgerechnet sind Kaffeepads sehr teuer. Mindestens 10 cent pro Kaffee muss ich ausgeben. Außerdem schmeckt der Kaffee aus dem Pad nicht so aromatisch, wie von frisch gemahlenen Bohnen. Des Weiteren kann man vielen Gästen keinen Kaffee anbieten, weil es ewig dauert, bis 10 Gäste versorgt sind.

Filterkaffee

KaffeeVorteile:

Man kann vielen Personen Kaffee anbieten. Außerdem schmeckt er sehr aromatisch, wenn das Kaffeepulver frisch gemahlen ist. Preislich gesehen hat es auch Vorteile.

Nachteile:

Wenn das Pulver schon gemahlen wurde, bevor man es gekauft hat, schmeckt es sehr abgestanden. Ebenso hat man einen riesen Aufwand, wenn man mal Kaffee kochen möchte. Für eine Person vor allem ist es unpraktisch und unnötig.

Zusammenfassend

Könnt ihr sehen, dass beides seine Vor- und Nachteile hat. Ich denke man muss gucken, was auf einen eher zugeschnitten ist und dann die Wahl zwischen Kaffeepads und Filterkaffee treffen, oder einfach beides auswählen.

(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Kommentarbereich

Keine Kommentare zu “Test zwischen Kaffeepads oder Filterkaffee”

  1. Anzeigen

Kommentar hinzufügen

Ähnliche Artikel