// du liest gerade...

Ernährung

Tomatenmark besteht nur aus konzentrierten Tomaten

TomatenmarkTomatenmark wird so selbstverständlich als Zutat verwendet, aber es ist noch mehr dran an Tomatenmark als nur eine Zutat. Schließlich besteht es nur aus entwässerten Tomaten.

Das Problem: frische Tomaten

Tomaten haben ein starkes Potential. Sie stärken unser Immunsystem und lösen andere Probleme im Körper, aber das nur, wenn sie auch vollreif geerntet werden. Das ist meistens ein Problem, da die Tomaten in südlichen Ländern grün geerntet werden, auf dem Weg nach Deutschland nachreifen und hier mit einer dunkel orangenen Farbe ankommen. Und warum? Damit alle Tomaten mit einem perfekten Aussehen hier ankommen und wir es hier kaufen, weil das Motto ja sei: „Das Auge ist mit.“

Ich aber esse zum Beispiel nur sehr ungerne Tomaten, die nicht in Deutschland angebaut wurden, weil sonst mehr Pestizide als Mikronährstoffe vorhanden sind.

Was ist bei Tomatenmark anders als bei frischen Tomaten?

Tomatenmark bildet aber eine super Alternative!

Die Tomaten, die dazu geerntet werden, müssen nämlich gar nicht gut aussehen, sondern einfach gut schmecken. Daher können sie auch vollreif geerntet werden, entwässert und zusammengepresst werden. Mit ein bisschen Salz zur Verfeinerung und Konservierung ist der Tomatenmark fertig und damit auch fertig zum Zubereiten.

Fast allen warmen Speisen kann Tomatenmark eine geschmackvolle Note verleihen. Daher könnt ihr Tomatenmark so oft verwenden, wie ihr wollt: Es schmeckt gut und fördert eure Gesundheit.

(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Kommentarbereich

Keine Kommentare zu “Tomatenmark besteht nur aus konzentrierten Tomaten”

  1. Anzeigen

Kommentar hinzufügen

Ähnliche Artikel