// du liest gerade...

Ernährung

Zartbitterschokolade als Brotaufstrich: besser als Schokocreme

ZartbittercremeEine Neuheit! Zartbitterschokoladen-Creme. Viel gesünder als die normale Schokoladencreme und trotzdem sehr lecker!

Wer gerne Schokocreme auf dem Brot (oder auf anderen Dingen isst), der sollte besser zu Zartbitterschokoladencreme wechseln.

Wo gibt es diese neue Creme zu kaufen?

Diese neue Creme könnt ihr in vielen Drogerie-Märkten kaufen und kostet zwar mehr als die no-name Vollmilchschokocreme, aber weniger als die Marken-Creme.

Was ist anders?Schokolade

Normale Vollmilchschokocreme enthält sehr, sehr viel Zucker. Wirklich sehr viel Zucker. Obwohl die Kalorienanzahl nicht anders ist, enthält Zartbitterschokoladencreme weniger Zucker, dafür aber mehr Kakao. Durch den viel höheren Kakaoanteil ist diese Creme auch gesünder, da Kakao viele gute Substanzen enthält.

Das heißt aber nicht, dass ihr jetzt Zartbitterschokoladencreme ohne Grenzen essen könnt. Das heißt nur, dass ihr dabei kein schlechtes Gewissen haben müsst. Schließlich sollte man alles in Maßen (nicht in Massen) halten.

4,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Kommentarbereich

Keine Kommentare zu “Zartbitterschokolade als Brotaufstrich: besser als Schokocreme”

  1. Anzeigen

Kommentar hinzufügen

Ähnliche Artikel